Eltern unterstützen

Die Entwicklung eines Kindes wird maßgeblich geprägt durch die drei Institutionen Elternhaus, Kita und Schule. Und nur wenn sich alle drei ihrer gemeinschaftlichen Verantwortung bewusst sind und sich austauschen, kann die persönliche und schulische Entwicklung des Kindes gelingen. Kitas und Schulen stehen häufig vor der Herausforderung, alle Eltern, insbesondere bildungsferne Eltern und Familien mit Migrations- oder Flüchtlingshintergrund, zu erreichen. Ziel muss es daher immer sein, Wege und Gelegenheiten für einen Informations- und Erfahrungsaustausch zu finden. Die Vodafone Stiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht, hier Unterstützung anzubieten.

Das Elterninformationsmaterial "Lernzeit gemeinsam gestalten – Informationen für Eltern zum Bildungsweg ihres Kindes" begleitet Eltern und pädagogisches Fachpersonal über 3 Kita- und 4 Grundschuljahre und steht neben Deutsch auch in den Sprachkombinationen Deutsch-Arabisch, Deutsch-Kurdisch und Deutsch-Türkisch bearbeitbar und kostenlos zum Download zur Verfügung. Weitere Informationen hier.

Ein Leitfaden für den frühpädagogischen Bereich hilft die Zusammenarbeit mit Eltern zu gestalten. Er steht zum Download zur Verfügung und kann noch in begrenzter Menge als Printexemplar bestellt werden. Weitere Informationen hier.

Die Qualitätsmerkmale Schulischer Elternarbeit dienen als Kompass für die partnerschaftliche Zusammenarbeit von Schule und Elternhaus. Sie stehen zum Download zur Verfügung und können noch in begrenzter Menge als Printexemplar bestellt werden. Weitere Informationen hier.

Darüber hinaus hat die Vodafone Stiftung in den letzten Jahren diverse Studien veröffentlicht, die Auskunft darüber geben, welche Themen Eltern bewegen und welche Informationen und Unterstützung sie sich wünschen. Die Studien stehen zum Download zur Verfügung. Weitere Informationen hier.